preloader

Tourguides

Tour Guides

Unser Team für Ihr Segway Abenteuer

 

viola

Viola ist unser Nesthäkchen und seit 2009 bei Segway Tour Munich. Sie kommt ursprünglich aus Polen, lebt seit 2005 in München und hat sich sofort in die Stadt verliebt. Mit ihrem sonnigen Gemüt verbreitet Viola auf jeder Tour Spaß und gute Laune. Neben ihrer Arbeit als Tourguide studiert Viola Soziologie und Medien an der LMU München.

Violas München Tipp: Die Dachterrasse im Bayerischen Hof

 

ralf

Ralf ist unser Neuzugang 2010, obwohl wir ihn schon viele Jahre kennen. Als bereits erfahrener Guide für Führungen zu Fuß durch die Münchner Altstadt stellt er sich nun auch den Kunden von "Segway Tour Munich" zur Verfügung - als Guide auf dem Segway, gerne aber auch für Touren zu Fuß. Im "richtigen Leben" arbeitet Ralf als freiberuflicher Trainer und Coach für Personalentwicklungs- maßnahmen (www.r-michel.de) und genießt dabei die zeitliche Flexibilität, unseren Gästen seine Lieblingsstadt zu zeigen.

Ralfs München Tipp: Der Alte Peter und der Stehausschank vom Bratwurst Glöckl

 

carina

Carina liebt München wie keine zweite. Ob Szene-Disco oder Kulturevent, das echte Münchner Kindl kennt sich bestens aus in ihrer Weltstadt mit Herz. Mit ihrer frischen und offenen Art ist die Pädagogikstudentin eine ideale Begleiterin für Ihre ersten "Schritte" beim Segwayfahren und auf Ihrer Kurzreise durch die München-Highlights.

Carinas München Tipp: Ein „Coffee to go“ bei Sonnenschein am Gärtnerplatz

 

carmen

Carmen ist seit 2011 bei Segway Tour Munich. Als Stewardess bereiste Sie lange Zeit die Länder der Welt. Jetzt bleibt Sie am Boden und geht auf Tour mit dem Segway. In München – findet sie – ist es aber nach wie vor am schönsten. In Ihrer Freizeit ist Carmen immer auf aktuellen Events der Stadt unterwegs. Ob Tollwood, Opernfestspiele oder Open-Air-Kino am Königsplatz, Sie weiß immer, wo man es sich gerade von Herzen gut gehen lassen kann. Neben ihrer Arbeit als Tourguide ist sie bei einer großen deutschen Fluggesellschaft beschäftigt.

Carmens München Tipp: Den Tag bei gutem Jazz im "Unterfahrt" ausklingen lassen

 

sancia

Sancia kommt ursprünglich aus dem letzten Zipfel Bayerns, nämlich aus Aschaffenburg. Seit 2009 wohnt sie in Erding und betreibt eine Praxis für ganzheitliches Körperbewusstsein mit Yoga, Hypnose, Quantenheilung, Dorn etc. Sie ist für ihr Leben gern in den Bergen! Über ihre Wahlheimat sagt sie selbst: „München ist eine der schönsten Städte in Deutschland, wo man trotz des Trubels die stillen Ecken genießen kann."

Sancias München Tipp: Das Tushita Teehaus mit seinen vielen leckeren Tees.

 

roman

Roman ist 2013 zu unserem Team gestoßen. Museum und Party lautet sein Motto. Das merkt man auch während seiner Touren - der geschichtliche Background paart sich mit Esprit. Heraus kommt eine Mischung aus Geschichte und Geschichten, die einfach nur Spaß macht und mitzieht. Außerdem macht er Führungen zu Fuß durch Münchner Stadtviertel und sagt selbst: "Und mit dem Segway kann ich den Gästen jetzt noch mehr München zeigen."

Romans München Tipp: Tagsüber in die Pinakothek, am Abend Jazzbar Vogler

 

marcus

Marcus ist unser Neuzugang der Saison 2014. Schon 1987 trieb ihn das Studium an der LMU aus den Chiemgauer Alpen in die Landeshauptstadt, welche er seither nur noch zu Urlaubszwecken verlassen hat. Ziele wie der Westen der USA oder Hong Kong rechtfertigen aber schon mal eine längere Abwesenheit. Als hauptberuflich freier Journalist einer weltweiten Nachrichtenagentur kann Marcus die eine oder andere Anekdote von hinter so mancher scheinbar undurchdringlichen Fassade in München erzählen.

Marcus' München Tipp: Der Biergarten auf dem Viktualienmarkt - Eine Oase bayerischer Lebensart

 

philipp

Philipp ist im niederbayerischen Kelheim aufgewachsen, einem alten Stammsitz der Wittelsbacher, den das bayerische Herrschergeschlecht im Spätmittelalter zu Gunsten Münchens aufgegeben hat. Folgerichtig ist auch Philipp zum Studium der Politikwissenschaft und Literatur nach München gekommen und geblieben. Aus seiner mehrjährigen Erfahrung als „walkender“ Stadtführer weiß Philipp: „1327, 1568 - konkrete Jahreszahlen sind oft Schall und Rauch. Ich möchte meinen Gästen lieber Eindrücke und Geschichten vermitteln, die bleiben. Und das kann ich mit dem Segway nun noch besser, weil man so ein umfassenderes Gespür für die ganz ureigenen Vibes von München bekommt.“

Philipps München Tipp: Weil Barock rockt: Die Theatinerkirche und der Schlosspark Nymphenburg – Schöner wird’s in München nicht.

 

wolfgang

Als Wolfgang 1990 nach München zog, verzauberten ihn die Stadt und ihre Geschichte. Über viele Jahre eignete er sich ein enormes Fachwissen und viele Hintergrundinfos darüber an und führt seit 2005 durch die Stadt seines Herzens. Entstehung, die Wittelsbacher Könige und die Anfänge des Nationalsozialismus sind seine persönlichen Schwerpunkte. Seine kurzweiligen Geschichten begeistern deutsch- und englischsprachige Zuhörer. Wolfgang lebt mit seiner Familie im Stadtzentrum und arbeitet neben seiner Tätigkeit als Tourguide in der Software Branche.

Wolfgangs München Tipp: Frühstück in der Glyptothek - abends ins Ballett; Kultur pur

 

adrian

Adrian ist im beschaulichen Altötting / Oberbayern aufgewachsen, lebt seit 2005 in München und hat seitdem die Stadt lieben gelernt. Eine Tätigkeit als Entertainer im Hotel trieb ihn für einige Zeit nach Spanien. In einem Münchner Filmstudio konnte er bereits Erfahrungen als Tourguide sammeln. Er liebt den Kontakt zu Menschen und freut sich, Touristen die schönste Stadt Deutschlands zeigen zu können und dabei auch über Aktuelles zu berichten. Adrian arbeitet neben seiner Tätigkeit als Tourguide als freiberuflicher Verkäufer.

Adrians München Tipp: Im Eisbach abkühlen und dann zum Biergarten am Chinesischen Turm

 

winfried

Winfried ist seit 2016 bei uns. Aufgewachsen in Baden, lebt er seit 1984 in München und Umgebung. An München liebt er das große Angebot an Kunst und Kultur, die schönen - oft versteckten - Ansichten, die er als gewerblicher und freier Fotograf gerne ablichtet, und als Genießer nicht zuletzt die vielfältigen kulinarischen Möglichkeiten, die sich hier anbieten. Als Tourguide bei uns kann er sein Faible für unsere schöne Stadt ideal mit dem Spaß am Segwayfahren verbinden und vermittelt dies auch gerne seinen Gästen.

Winfrieds München Tipp: Der Viktualienmarkt - mein Feinschmeckerparadies. Und abends auf ein Craft-Bier ins Tap House Munich.

 

matthias

Matthias ist in München aufgewachsen, hat aber auch lange Jahre in Hamburg und Berlin gelebt. Er hat Politik und Geschichte studiert und die Politik dann 20 Jahre journalistisch begleitet. 2015 hat es ihn in seine bayerische Heimat zurückgezogen, die er jetzt auch anderen auf dem Segway näher bringt. Hauptberuflich ist Matthias in der Tourismus- und Freizeitbranche tätig und kommt mit Menschen aus aller Welt zusammen. Besonders liebt er das Theater und die Berge: „München hat eben beides zu bieten – Kultur und Natur sind einfach zum Greifen nah.“

Matthias’ München Tipp: Der Englische Garten – weil man dort selbst als Münchner immer wieder Neues entdecken kann.

 

dre

Dre ist seit 2002 Radlbegleiter (auch als staatlich-geprüfter Übersetzer in Kapstadt), Gästeführer zu Fuß, in Tram/Bus (http://mingadre.lima-city.de) und endlich mit dem Jahrhundertgefährt PT in seiner Geburtsstadt unterwegs. Ihr GeminiGeburtshoroskop als tiefstes Mysterium:Nix Gwiß woas ma net! Der Fitness-und Ernährungsberater serviert Detailschmankerl auf einer Zeitreise durch 8 1/2 Jahrhunderte in heroischen Dosen -trotz seiner Ausbildung zum klassischen Homöopathen- potenziert mit Witz unter dem Münchner Kultmotto: A bissal was geht immer!

Dres München Tipp: Suche in der Geministadt immer auch das genaue Gegenteil

 

jakub

Jakub kommt ursprünglich aus Bratislava in der Slowakei und sein Studium in English und Sport brachte ihn 2013 nach München. „Mit München war es Liebe auf den ersten Blick“ lacht er. Als Sportlehrer weiß er, wie man Menschen in einer Gruppe zusammenbringt und ihnen dadurch ein einzigartiges Erlebnis verschafft. „Ich versuche, der enthusiastische Mensch zu sein, den ich kenne“, erzählt er mit einem großen Lächeln. „Ich bin erfüllt, wenn ich sehe, dass die Leute auch dank mir eine tolle und unvergessliche Zeit haben“ sagt er zum Schluss.

Jakubs München Tipp:Olympiapark besuchen und die Spiele nochmal erleben

 

dagobert

Dagobert ist seit Firmengründung bei Segway Tour Munich und der erfahrenste Guide in unserem Team. Mit seinem geschichtlichen Hintergrundwissen und seinem besonderen Charme begeistert er jeden seiner Zuhörer für die Schätze der bayrischen Landeshauptstadt. In seinem ereignisreichen Leben mit langjährigen Aufenthalten in Neuseeland und Südafrika und seinen sportlichen Aktivitäten als Windsurf-Pionier hat er viel bewegt. Nun düst er schon im 8. Jahr mit dem Segway durch München und ist immer noch Feuer und Flamme für dieses fantastische Gerät.

Dagoberts München Tipp: Der Beachclub auf der Praterinsel

 

sarah

Sarah ist ebenfalls seit Gründung in 2008 bei Segway Tour Munich. In München aufgewachsen, ist sie szene-erfahren und kennt jede Ecke der Stadt. Wenn Sarah nicht auf dem Segway steht, reist sie als Reise- journalistin und Fotografin um den Globus. Noch 31 Länder, dann hat sie die ganze Welt gesehen. Informationen zu ihren Vortrags- veranstaltungen gibt es im Internet unter www.sarah-fischer.de

Sarahs München Tipp: Surfen auf der Eisbachwelle
30
 
31
 
32
 
33
 
52
 
54
 
56
 
73
 
85
 
122
 
133
 
142
 
159
 
162
 
25
 
80