Tour Routen

Was wollen Sie heute entdecken?

 

Classic Tour

Icon Beginn
09:00 Uhr 14:00 Uhr 19:00 Uhr 10:00 Uhr 15:00 Uhr 20:00 Uhr
Icon Zeit
3h
Icon Kreditkarte
75€
Icon Glühbirne
Einsteiger

Wie der Name schon sagt - die klassische Einsteigertour für alle die, die München näher kennenlernen wollen. Auf der Classic Tour fahren wir zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Münchens. Neben den Wahrzeichen der Stadt wie der Frauenkirche oder dem Friedensengel geht´s vorbei am Englischen Garten zu den Isar-Surfern und dann weiter bis zum geschichtsträchtigen Königsplatz. Zum Fahrspaß mit dem Segway gibt´s Interessantes rund um die bayerischen Könige und Wissenswertes zur Geschichte Bayerns.

Fazit: Alle Münchner TOP Highlights in einer Tour

Bavaria Tour

Icon Beginn
09:00 Uhr 10:00 Uhr 14:00 Uhr 15:00 Uhr
Icon Zeit
3h
Icon Kreditkarte
75€
Icon Glühbirne
Kenner

Auf geht´s zur Bavaria! Die imposante Bronzedame ist das Ziel unserer Tour. Auf dem Weg geht´s zur versteckten Asamkirche, vorbei am Vater-Rhein-Brunnen und über den beliebten Gärtnerplatz. Entlang der Isar erkunden wir den Süden Münchens und haben ausgiebig Gelegenheit den Segway auszufahren. Es warten spannende Geschichten rund um die versteckten Schätze der Stadt. Die Tour für Segway-Fans und München-Liebhaber, die mehr entdecken wollen.

Fazit: Münchens versteckte Schätze

Entdecker Tour

Icon Beginn
09:00 Uhr 10:00 Uhr 14:00 Uhr 15:00 Uhr
Icon Zeit
3h
Icon Kreditkarte
75€
Icon Glühbirne
Kenner

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise! Die neu ausgearbeitete Tour führt quer durch Bogenhausen vorbei an der Villa Stuck, der Volkssternwarte bis zum Fleischerschlösschen. Ziel ist der Biergarten Hirschau im Norden des Englischen Gartens. Von dort aus erkunden wir die verborgenen Sehenswürdigkeiten der bayerischen Metropole. Zu sehen gibt’s den Viereckhof, das Schloss Suresnes und die bekannte Seidlvilla. Im Anschluss geht’s ab in das Kunstareal Münchens. Hier gibt’s Geschichten zur Akademie der Künste oder zum neu eröffneten Brandhorst Museum.

III. Reich Tour

Icon Beginn
09:00 Uhr 10:00 Uhr 14:00 Uhr 15:00 Uhr 19:00 Uhr 20:00 Uhr
Icon Zeit
3h
Icon Kreditkarte
75€
Icon Glühbirne
Experte

München als "Hauptstadt der Bewegung": keine andere Stadt ist so eng mit der Frühgeschichte und dem Aufstieg des Nationalsozialismus verbunden wie München. Auf unserer historischen Tour durch die Ära des Dritten Reiches fahren wir zu den bedeutendsten Wirkungsstätten dieser Zeit. Vor allem die Hintergründe des NS-Regimes und der Widerstandskämpfer werden ausgiebig beleuchtet. Welche Rolle spielte die Thule-Gesellschaft in der Frühzeit der Bewegung, was war der Anlass des Hitlerputsches an der Feldherrnhalle, warum wurde der Königsplatz grundlegend umgestaltet, wo wurde die Deutsche Arbeiter Partei (1920 in NSDAP umbenannt) gegründet und wer hatte versucht, das Regime zu stoppen? Speziell für diese Tour konnten wir einen ehemaligen Geschichtslehrer gewinnen, der Ihnen diese dunkle Epoche mit viel Wissen und dem entsprechenden Respekt gern näher bringen möchte.

Fazit: Ein umfassender Einblick in die Zeit des Nationalsozialismus an den wichtigsten historischen Plätzen Münchens

Die Kaffeefahrt

Icon Beginn
Mo-Sa 10:00 Uhr 11:30 Uhr 14:00 Uhr 15:00 Uhr
Icon Zeit
3h
Icon Kreditkarte
75€
Icon Glühbirne
Experte

Auf geht’s zur Zeit- und Genussreise in die Au! Wir fahren entlang am Auer Mühlbach, der Lebensader der ehemaligen Arbeitervorstadt Giesing, die geschichtlich so einiges zu bieten hat. Vorbei an Herbergshäuschen und Wasserkraftwerken kann man sich ein Bild vom Leben in der damaligen Zeit machen. Man erhält Einblicke in ein Stück Industriegeschichte bei Meiller Kipper oder erfährt was der Nockherberg mit der bayerischen Biergartentradition zu tun hat. Ungewohnte und zugleich beeindruckende Architektur erwartet die Teilnehmer am „Giesinger Templer-Kloster“, bevor es auf halber Strecke in der Kraemer’schen Kunstmühle im Caffé Fausto die langersehnte Kaffeepause gibt: frisch geröstete Kaffeespezialitäten warten darauf probiert zu werden. Auch Münchner werden auf dieser Tour das ein oder andere Mal von den unerwarteten Facetten des Münchner Südens überrascht sein.

Fazit: Die Tour für Wissenshungrige und Kaffeegenießer quer durch den Münchner Süden.